Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Nassauerlied

 

 

Glory, Glory, Halleluja

 

 

Jeder von uns feiert gerne Faasenacht

wo man schunkelt, wo man singt

und wo man lacht!

Ja, es ist so schön ein Nassauer zu sein,

darum stimmt mit uns jetzt ein!

 

Refrain

 

Glory, Glory, Halleluja (3x wiederholen)

So ist Fastnacht an der Saar.

 

Auf ihr Narren, singt mit uns heute im Chor,

Ihr stimmt ein und die Aktiven singen vor!

Auf die Stühle, auf die Tische all im Saal

und das Ganze noch einmal!

 

Refrain

 

Wir kamen heute zu euch

in den närrischen Saal

und wir hoffen nicht zum allerletzten Mal.

Für ein Nassauer wird immer Fastnacht sein,

darum stimmt mit uns jetzt ein!

 

Refrain

 

 

Auch früher wurde fleißig gesungen

 

 

Rick emol e bissje

 

Melodie: Trompeten-Echo

Text.    Rosi Merl

 

 

Mir gehen nit hemm …….

Mir bleiwe do …..!!!!!

 

 

Rick emol e bissje,

so e kläänes Schnissje

hat näwe Dir noch Platz.

Schunkel mol e bissje,

munkel mol e bissje

mit dem liewe Schatz.

Als mol ääner hewe,

das geheert zum Lääwe

un dann haschde schnell entdeckt,

wie e Faschingskissje

von em klääne Schnissje

der Saarbrigger Määde schmeckt.

 

Alleh hopp Ihr müden Krieger

auf bewegt die steifen Glieder.

Vorwärts, rückwärts, auf und nieder

und das Ganze immer noch einmal!!!

 

Heit sinn mir in Form

unn das wird richdisch ausgenutzt.

Die Stimmung ist enorm,

drum wird jetzt alles druffgebutzt.

Unn wird  es Geld aach knapp,

s’kommt sowieso die Faschdezeit.

Do nemme mir halt ab

un genn aach noch beneid!!!

 

mit mache mit …..

unn bleiwe fit !!!!

 

Rick emol e bissje,

so e kläänes Schnissje

hat nääwe Dir noch Platz.

Schunkel mol e bissje,

munkel mol e bissje

mit dem liewe Schatz.

Als mol ääner hewe,

das geheert zum Lääwe.

Unn dann haschde  schnell entdeckt,

wie e Faschingskissje

von em klääne Schnissje

der Saarbrigger Määde schmeckt.

 

Alleh hopp Ihr müden Krieger,

auf bewegt die steifen Glieder.

Vorwärts, rückwärts, auf und nieder

und das Ganze immer noch einmal !!!

 

 

Heit sinn mir in Form,

unn das wird richtig ausgenutzt.

Die Stimmung is enorm,

drum wird jetzt alles druffgebutzt.

Unn wird es Geld aach knapp,

s’kommt sowieso die Faschdezeit,

do nemme mir halt ab,

unn genn aach noch beneid!!!

 

Mir gehen nit hemm …..

mir bleiwe do!!!

 

Rick emol e bissje,

so e kläänes Schnissje

hat nääwe Dir noch Platz.

Schunkel mol e bissje,

munkel mol e bissje,

mit dem liewe Schatz.

Als mol ääner hewe,

das geheert zum lääwe.

Unn dann haaschde schnell entdeckt,

wie e Faschingskissje

von em klääne Schnissje

der Saarbrigger Määde schmeckt.

 

Heit wird geschunkelt

 

Melodie: Kufsteinlied

Text: Rosy Merl

 

Refrain:

 

Alleh Hopp, s'iss Faasenacht,

jetzt wird mol richtig Rabatz gemacht

Bei de Nassauer wird gelacht, mir bleise die ganze Nacht.

Alleh hopp, das klingt für Narre

ganz genau wie e Zauberwort.

Von hie bringt uns Kenner fort, mir bleiwe vor Ort.

 

Strophen:

 

Heit wird geschunkelt, gesung und gelacht,

denn das geheert mol zur Faasenacht.

Iss ääner läädisch, do saan mir zu demm

So Leit wie dich brauche mir heit ken

 

Heit wird geschunkelt, gesung unn gelacht,

so lang, bis uns das kä Spaß me macht

Am Aschermittwoch heischts dann für uns Stopp!

Unn nur de Scheff, der grääscht: „Alleh hopp!“

 

Schluss mit dem Schunkle, ab heit wird geschafft.

Bei mir do zählt nur die Arbeitskraft.

Iss ääner läädisch, do saan isch zu demm:

„Mei liewer Knecht, du gehschd am beschde hemm;

so Leit wie dich braucht die Firma kenn!“

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Großsaarbrücker Karnevalsgesellschaft Die Nassauer